Steinröschen


Steinröschen
Steinrös|chen,
 
Gestreifter Seidelbast, Dạphne striata, 10-35 cm hoher geschützter Zwergstrauch der Gattung Seidelbast in den Alpen; Blätter immergrün, spatelförmig; Blüten hellrot, zu acht bis zwölf in endständigen Köpfchen; auf trockenen, steinigen Böden und in Blaugrasgesellschaften.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steinröschen — Steinröschen, ist Daphne Cneorum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Steinröschen — Steinröschen, s. Daphne …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haus Steinröschen — (Зеефельд в Тироле,Австрия) Категория отеля: Адрес: Am Kirchwald 320, 6100 Зеефел …   Каталог отелей

  • Daphne striata — Gestreifter Seidelbast Gestreifter Seidelbast (Daphne striata) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Ro …   Deutsch Wikipedia

  • Gestreifter Seidelbast — (Daphne striata) Systematik Rosiden Eurosiden II …   Deutsch Wikipedia

  • Daphne cneorum — Rosmarin Seidelbast Rosmarin Seidelbast (Daphne cneorum) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Seidelbast — Daphne Daphne ×burkwoodii (= Daphne caucasica × Daphne cneorum) Systematik Rosiden Eurosiden II …   Deutsch Wikipedia

  • Daphne [1] — Daphne L. (Seidelbast; bei Homer Name des Lorbeers), Gattung der Thymeläazeen, Sträucher, seltener Bäumchen mit zäher, scharfer Rinde, ganzen und ganzrandigen, meist wechselständigen, lederigen und meist bleibenden oder krautigen, sommergrünen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.